Schließen
Schließen

Vieles ist neu bei Bremen 1860

Basketballer starten in die Saison

22. September 2022

Bremen.  Während sich die Basketballerinnen von Bremen 1860 aus verschiedenen Gründen dazu entschieden hatten, einen Neustart in der Bremer Landesliga hinzulegen, beginnt für die erste Herrenmannschaft am kommenden Wochenende die neue Spielzeit in der Oberliga West. Das Frauen-Team um Spielertrainerin Stefanie Oelfke sei gerade dabei, „sich als Mannschaft zu sammeln und einige Neuzugänge zu integrieren“, erklärt Abteilungsleiter Niklas Dettlof. Gleichzeitig sei er erfreut über die Tatsache, „dass sich die weiblichen Jugendmannschaften in allen Altersklassen weiter füllen, „und so besteht die Hoffnung, dass sich dort mittelfristig einige Damenspielerinnen entwickeln lassen“, verdeutlicht der Abteilungsleiter, der gleichzeitig Spieler der ersten Männermannschaft ist.

Und dieses Team wird in der neuen Spielzeit von Christopher Hupe trainiert, mit insgesamt vier männlichen Mannschaften startet Bremen 1860 in verschiedenen Ligen.  „In der Sommerpause wurde fleißig zusammen gespielt“, teilt Detlof weiter mit, „und seit zwei Wochen sind wieder alle Teams in ihren eigenen Vorbereitungen.“  Der Kern der  ersten Mannschaft sei zusammen geblieben und einige neue Spieler hätten sich bereits für die nächsten Trainings angekündigt, freut sich Dettlof. „Hervorzuheben sind dabei die Leistungsträger Ben Rosendorff und Keanu Morgen, die sich zusätzlich als FSJ-ler bei Bremen 1860 engagieren und so die Sparte nachhaltig prägen“, betont er. Allerdings sei die Kaderplanung noch nicht abgeschlossen, räumt Dettlof ein, „das Team steht noch am Anfang“. Was aus den ersten Trainingseinheiten allerdings deutlich geworden sei, „ist, dass Christopher einen schnellen Spielstil mit vielen Freiheiten für die einzelnen Akteure implementiert hat, und dabei großen Wert auf die Verteidigung legt“, erläutert Dettlof. Ziel für die kommende Saison sei zunächst der sportliche Klassenerhalt, verdeutlicht der Abteilungsleiter, „nach der letzten Saison gilt es, einiges wieder gut zu machen, weshalb wir als Außenseiter in die Saison gehen werden“. Große Vorfreude im Team lösen die Derbys gegen BTS Neustadt, TSV Lesum und Delmenhorst aus. Kurze Anfahrten und viele bekannte Gesichter motivieren zusätzlich.

Christian Markwort

Weser Kurier, Stadtteil-Kurier, 15.09.2022

Willkommen bei Bremen1860!

Geschäftsstelle

Baumschulenweg 6, 28213 Bremen

Öffnungszeiten:

Montag:        9.00 – 18.30 Uhr

Dienstag:      9.00 – 17.00 Uhr

Mittwoch:     9.00 – 17.00 Uhr

Donnerstag: 9.00 – 18.30 Uhr

Freitag:          9.00 – 16.00 Uhr

Telefon: +49 421 211860
E-Mail: info@bremen1860.de
Instagram: instagram.com/bremen1860/
Facebook: facebook.com/Bremen1860
Standort: Bremen 1860 – Google Maps



Sporthallen

Baumschulenweg 8-10, 28213 Bremen

Montag bis Freitag          8.00 – 22.30 Uhr
Samstag und Sonntag     9.00 – 19.00 Uhr

Datenschutz

Diese Website benötigt Cookies. Einige von ihnen sind essenziell, während andere helfen, diese Website zu verbessern und spezielle Services ermöglichen. Diese Website verwendet keine Marketing-Cookies.