News

Spielbetrieb

+++ Spiel- und Turnierergebnisse vom Wochenende +++

Große Events bei 1860! Und auch auswärts waren unsere Teams unterwegs.

VOLLEYBALL Unsere ersten Herren kämpfen weiterhin um den Klassenerhalt in der 3. Bundesliga. Unsere 2. Damen verlieren nach einem Rückstand von 0 : 2 Sätzen nicht den Kopf und erkämpfen sich einen 2 : 2 Tiebreak, verlieren den letzten Satz dann leider doch mit 4 : 15.   1. Herren : Tecklenburger Land Volleys (3. Bundesliga)  1 : 3 (13:25, 25 : 22, 22 : 25, 21 : 25, 9 : 15) Niederlage 2. Damen : BTS Neustadt II (Landesliga)  2 : 3 ( 15 : 25, 24 : 26, 25 : 7, 25 : 18, 4 : 15) Niederlage   BASKETBALL Die 1. Herren verlieren gegen die ehemaligen Profis und Vorjahresmeister von BSG Bremerhaven 70 : 85.   RUGBY Unsere Rugbyabteilung stellte am Sonntag ein traumhaftes, sonniges Rugbywochenende auf die Beine. Zum Familientag mit drei Ligaspielen kamen über 300 Zuschauer, die neben spannenden Spielen mit Getränken und Würstchen vom Grill versorgt wurden. Kleine Zuschauer hatten außerdem die Gelegenheit, sich auf einer von der ÖVB-Vertretung Joachim Lodders gestellten Hüpfburg auszutoben oder sich am Glücksrad zu versuchen. Das I-Tüpfelchen setzte unsere 1. Herrenmannschaft mit ihrem 31 : 10 Sieg gegen den DRC Hannover. Damit befindet sich die Mannschaft in der 2. Bundesliga im direkten Kampf mit TSV Victoria Linden um zweiten Tabellenplatz. Der TSV liegt derzeit mit nur zwei Spielpunkten Differenz vorne.   1. Herren : DRC Hannover (2. Bundesliga)  31 : 10 Sieg 2. Herren : Germania List II (Regionalliga)  22 : 53 Niederlage 3. Herren : SV Sparta Werlte (Verbandsliga)  10 : 39 Niederlage U16 : SG Germania List (Niedersachsenliga)  14 : 80 Niederlage     FECHTEN Vor heimischer Kulisse veranstaltete der Bremer Fachverband die diesjährige Landesmeisterschaft. Zum zweiten Mal in Folge offen ausgeschrieben starteten auch dieses Mal einige Gäste aus dem Umland, einzelne reisten sogar aus Düsseldorf und Lübeck an. Die Atmosphäre in Halle 1-3 war zugleich von sportlicher Konkurrenz und kooperativer Harmonie unter den Bremer Vereinen geprägt. Von den 1860ern taten sich besonders Tom Willems und Katharina Depken (beide 14) vor, die neben ihrer eigenen Altersklasse auch in der U20 und Ü20 starteten. Tom errang sich dabei in allen drei Altersklassen Podestplätze. 1860 stellte von insgesamt 89 Anmeldungen 36, einige Wettbewerbe waren fast ausschließlich von 1860ern umkämpft. Eines von vielen Zeichen, wie aktiv die 1860-Fechter derzeit in Bremen und Umland sind!   Damenflorett Ü20: Lara Kleinschmit 1., Christina Schöning 2., Katharina Depken 3., Jeanine Staber 3., Mareike Luft 5. Herrenflorett Ü20: Rafael Reisenhofer 2., Tom Willems 3., Luis Wassenaar 5., Arnim Cronjaeger 6. Damendegen Ü20: Sandra Petersen 1.,  Mariem Saavedra 2., Kathrin Gebhardt 3., Lara Kleinschmit 3. Herrendegen Ü20: Rafael Reisenhofer 2., Michael Albrecht 3., Dietrich Seevers 7., Joachim Hoops 8. Damensäbel Ü20: Jeanine Staber 3. Damenflorett U20: Katharina Depken 1. Herrenflorett U20: Tom Willems 2., Julian Dubischar 5. Herrenflorett U17: Tom Willems 2., Julian Dubischar 8., Matvey Mogilin 10. Damenflorett U17: Katharina Depken 1. Damenflorett U14: Svenja Paulsen 3., Malina Maas 5., Amelie Schweinfurth 6. Herrenflorett U14: Finn Bischof 2., Fredrik Bruns 3., Matvey Mogilin 3., Julian Elsner 7. Damenflorett U12: Lisbeth Buchwald 2., Aurelia Gündel 4. Herrenflorett U12: Jan Belau 7., Sjut Hoffmann 9.  

WEITERE NEWS