News

Spielbetrieb

+++ Sportergebnisse zusammengefasst: VOLLEYBALL - BASKETBALL - RSG - FECHTEN +++

Es ist viel los ...

RHYTHMISCHE SPORTGYMNASTIK
Mit 23 Gymnastinnen rückte die Equipe unter Leitung der Trainerinnen Gabi Hemken und Aleksandra Zapekina beim Jubiläums-Cup in Ahrensburg an.
Besonders erfolgreich waren die Juniorinnen der Altersklassen 14/15 mit Alissa Pjatich und Jule Scheffer (Platz 1 und 2) und Sandy Kruse in der AK 13 mit Gold.
Auch die Schülerleistungsklasse konnte erstmals über Bremens Grenzen hinaus überzeugen. Anastasia Janz (AK11) turnte fehlerfrei und fuhr als stolze Erste nach Hause.
Die 10 Gymnastinnen der Wettkampfklasse waren mit der Vorgabe mitgenommen worden, sich mit der Hallenhöhe zu arrangieren. Im Mai findet in dieser Halle der Deutschland-Cup der Wettkampfklasse statt, obwohl die Höhe der Deckenträger für Bremer Gymnastinnen zu niedrig ist.
Die Umstellung auf die niedrigere Höhe schafften die Mädchen gut, aber durch die Konzentration auf die veränderten Bedingen, wurden viele kleine Fehler in Elementen gemacht, die eigentlich schon sicher waren. Knapp am Treppchen vorbei schlitterte dabei Emina Herenda mit Rang 4 in der Freien Wettkampfklasse. Für ihre Keulenübung bekam sie die höchste Note, aber das Band erwies sich, wie so oft, als Stolperstein.
„Nach diesem Wettkampf sind wir wieder ein Stück weiter in unserer Vorbereitung für die Deutschen Meisterschaften, ein Wettkampftag ersetzt mehrere Trainingstage, weil die jungen Mädchen nur durch Erfahrung sich weiterentwickeln können“, so Trainerin Larissa Drygala.

Freie Wettkampfklasse: Emina Hernanda 4., Katharina Braun 13., Vanessa Leipholz 13.,
JLK 14/15: Alissa Pjatich 1., Jule Scheffer 2.
JLK 13: Sandy Kruse 1.
AK 11: Anastasia Janz 1.


FECHTEN
Unser Nachwuchs im Herrenflorett debutierte als jüngster von drei konkurrierenden Jahrgängen am vergangenen Wochenende in München bei ihrem ersten offenen Bundesranglistenturnier. Tom Willems musste trotz starker Einzelaktionen und knappen Gefechten leider schon nach der Vorrunde die Waffen strecken. Luis Wassenaar schlug sich teils sehr stark durch die beiden Qualifikationsrunden. Ins erste KO-Gefecht ging er etwas angeschlagen und schied mit einer deutlichen Niederlage aus. „Als erste Standortermittlung war die Leistung der beiden gut“, so Coach Theiß.
Zeitgleich trat die verbleibende Jugend beim Winterturnier in Bad Segeberg mit dem Florett an. Hervor tat sich dabei wieder Elisabeth Wichmann mit ihrem dritten Platz in der U14.
Beim Er&Sie-Turnier in Hamburg war Bremen 1860 mit zwei Pärchen im Degen und Florett vertreten.

Bundesranglistenturnier München Herrenflorett U17: 72. Luis Wassenaar, 137. Tom Willems
Winterturnier Bad Segeberg:
Damenflorett U17: Clara Neumann 6., Elisabeth Wichmann 16., Marie Neumann 17.
Herrenflorett U17: Finn Bischof 13.
Damenflorett U14: Elisabeth Wichmann 3., Svenja Paulsen 9.
Herrenflorett U14: Finn Bischof 10.
Er&Sie-Turnier Hamburg:
Degen: Kathrin Gebhardt & Dietrich Seevers 4.,
Florett: Jeanine Staber & Karsten Hätscher 4.
 
VOLLEYBALL
Wenig überraschend verloren unsere Drittligisten beim Auswärtsspiel gegen den TV Hörde, der schon in der Hinrunde einen mächtigen Gegner darstellten. Das Team macht sich nun den Kopf frei für das kommende Heimspiel gegen den SV Aachen, das mitentscheidend für den Ligaverbleib sein dürfte.

1. Herren : TV Hörde (Dritte Liga)
 0 : 3 Niederlage (23:25, 14:25, 21:25)
2. Herren : NWVV-Team (Oberliga)
 3 : 2 Sieg (22:25, 25:27, 25:13, 25:19, 15:13)
3. Damen : Oldenburger TB III (Landesliga)
 3 : 0 Sieg (25:14, 25:21, 25:16)
5. Herren : Stützpunkt Bremen II (Bezirksliga)
 3 : 0 Sieg
 
BASKETBALL
Unsere ersten Herren überwinden die BSG Bremerhaven II und steuern damit scharf auf die Tabellenspitze zu! Bremerhaven war die einzige Niederlage der Vorrunde. Ein leichte Ersatzschwächung und zugleich eine erneute starke Teamleistung, in der der komplette Kader zum Punkten kamen machten den Sack zu.

1. Herren : BSG Bremerhaven ll (Oberliga)
 108 : 82 Sieg
1. Damen / Weserbaskets : BC-VSK Osterholz-Scharmbeck (Oberliga)
 64 : 38 SIeg
2. Damen : SV Grambke Oslebshausen (Bezirksoberliga)
 60 : 49 Niederlage
2. Herren : TuS Honstorf/Elbe (Bezirksoberliga)
 88 : 83 Sieg
mU18 Weserbaskets : Fortuna Logabirum (Landesliga)
 30 : 63 Niederlage
wU16 : TSV Lamstedt (Bezirksliga)
 44 : 97 Niederlage
mU16 Weserbaskets : BBC Osnabrück (Landesliga)
 71 : 61 Sieg
mU14 Weserbaskets : Oldenburger TB I (Landesliga)
 89 : 75 Sieg
 

WEITERE NEWS