News

Spielbetrieb

Sport-Report: JUDO - BILLARD - FECHTEN - HANDBALL - RUGBY



JUDO
Erfolgreich waren unsere Judokas beim Eiche-Hörchen-Cup und kehren mit zahlreichen Medaillen heim. Unter Anderem siegen Finn Rogger und Louis Prahl. Die Jungs haben gut gekämpft, ich bin zufrieden!“, resümiert Coach Nurali Normakhmatov.
 
Eiche-Hörnchen-Cup:
mU15: Finn Rogger 1., Louis Prahl 1., Shamshod Normakhmatov 2., Alexander Glukhov 3.
mU12: Jan Salinger 2., Andreas Hilkewitsch 2., Finn Schrener 3., Ilias Oikonomidis 3., Leandro Prah 3.
mU8: Jonas 1., Teo Oikonomidis 3.
 
BILLARD
Die Erste Mannschaft beschließt ihr Saison mit einem Sieg gegen den BC Osterode.  Von neun Mannschaften belegen die Bremer den mittigen fünften Platz, mit deutlichem Punkteabstand zum Tabellenende, aber auch zur Spitze. Der Saisonausgang war nicht einschätzbar, da das Team nach einer Neueinteilung der Ligastaffeln auf bisher unbekannte Gegner stieß.
1860 gratuliert seinem Team zu diesem soliden Abschluss!
 
1. Mannschaft : BC Osterode (Verbandsliga)
 6 : 2 Sieg
 
FECHTEN
Die Deutschen Meisterschaften der U20 in Bonn liefen für unsere jungen Fechter und Fechterinnen nach zwei starken Wochenenden im Norden ernüchternd. Tom Willems‘ Ziel als jüngster Jahrgang von drei U17-Jahrgängen war es in der höheren Altersklasse gegen bis zu fünf Jahre ältere Gegner vor allem Erfahrung zu sammeln. Genau das tat er auch, blieb solide bei seinen Leisten, siegte leider doch nicht in zwei möglichen Gefechten von sechs in der Vorrunde und schied aus.
Clara Neumann, die nächste Saison von der U17 in die U20 wechselt, blieb dabei unter der Erwartung. Sie machte gerade eben zwei Siege in der Vorrunde und verlor im folgenden KO denkbar knapp mit 14:15 gegen eine ebenbürtige Gegnerin. „Da fehlt einfach noch das Selbstvertrauen, uns fehlen bei 1860 noch die Vorbilder, die das Mögliche aufzeigen. Technisch und athletisch steht sie ihren Gegnerinnen um nichts nach.“, kommentiert Coach Sebastian Theiß.
Die geplante Herrenflorettmannschaft in Startgemeinschaft mit dem FC Bremen-Nord konnte leider doch nicht starten, auf Grund von zwei Verletzungsausfällen bei den 1860. „Die Jungs sollen fit sein für ihren Saisonhöhepunkt, die U17-DM in zwei Wochen,“ so Coach Theiß.
 
Deutsche Meisterschaft U20 Bonn:
Damenflorett: Clara Neumann 73.
Herrenflorett: Tom Willems 90.
 
 
HANDBALL
Die SG Buntentor präsentierte sich im Spiel gegen unsere Damen besser. „Wir hatten sehr viel Wurfpech und sind auch an der guten Torfrau von Buntentor  öffters gescheitert. Unsere Torfrau Jana Dering hatte aber auch ein sehr guten Tag und durch etliche gehaltene Würfe uns im Spiel gehalten.“, berichtet Trainer Andreas Bräuer.
 
1. Damen : SG Buntentor / Neustadt (Bremenliga)
13 : 22 Niederlage
 
RUGBY
Aufgrund zahlreicher anhaltender Verletzungen musste das Spiel der Zweiten Mannschaft leider ausfallen und als Niederlage verbucht werden.
 
2. Herren : St. Pauli II (Regionalliga)
 0 : 50 Niederlage
 

WEITERE NEWS