News

Spielbetrieb

Über 7 Hürden muss sie gehen

Hannah Cirksena erreichte das Finale auf den 300 Meter Hürden in Berlin.

Hannah Cirksena konnte bei ihrem ersten Start auf norddeutscher Ebene, auf der blauen Tartanbahn in Berlin, mit einem guten siebten Platz auf Anhieb eine Finalplatzierung verbuchen. In einem ungewöhnlich großen und starken Teilnehmerfeld stellten sich 19 Athletinnen den 300 Meter Hürden. Hannah, in dem Farben von Bremen 1860, gelang es die sieben Hürden in 49,06 Sekunden zu überwinden. Aufgrund Hannahs Teilnahme am Südafrika-Austausch des Bremer Leichtathletik-Verbandes konnte das Training nur eingeschränkt im Vorfeld stattfinden, sodass nach 200 Metern etwas die Luft raus war. Dennoch konnte die 15-Jährige noch einmal wichtige Wettkampferfahrungen im Hinblick auf die in Wattenscheid anstehenden Deutschen U16-Meisterschaften in wenigen Wochen sammeln.

WEITERE NEWS