News

Spielbetrieb

Sport-Report: RUGBY - VOLLEYBALL - FECHTEN



RUGBY
Unsere zweite in der Spielgemeinschaft mit Bethen kann zufrieden auf den vergangenen Spieltag zurückblicken. In der ersten Halbzeit baute das Team eine Führung von 19:0 auf, bei der es den Gegnern von Union 60 nicht gelang die Verteidigung zu durchbrechen. Erst in der zweiten Halbzeit wurde die Verteidung durch einen Schlüsselbeinbruch und ein paar kleinere Verletzung so geschwächt, dass Union 60 zwei Versuche durchbringen konnte. Manager der Mannschaft Steffen Göhrs: „Wir können mit unserem Spiel sehr zufrieden sein, die Vorbereitung der Preseason hat sich bewährt und das Zusammenspiel der beiden Vereine in der Spielgemeinschaft ist gut. Verletzungen sind halt nur bedingt zu vermeiden, ansonsten müssen wir uns nur ein paar Fehler beim Ballhandling vorwerfen.“
2. Herren (SG Bremen/Bethen) : Union 60 Bremen
 24 : 12 Sieg
 
VOLLEYBALL
1. Herren : Oldenburger TB (Regionalliga)
 0 : 3 Niederlage (17:25, 22:25, 13:25)
1. Damen : TG 1860 Münden (Oberliga)
 2 : 3 Niederlage ( 25:23, 24:26, 16:25, 25:18, 10:15)
1. Damen : VG Delmenhorst-Stenum (Oberliga)
 3 : 0 Sieg (25:16, 25:21, 25:12)
2. Herren : TuS Vahrenwalde (Verbandsliga)
 1 : 3 Niederlage (14:25, 21:25, 30:28, 21:25)
2. Herren : TuS Vahrenwalde / SC Langenhagen (Verbandsliga)
 3 : 2 Sieg (25:20, 23:25, 25:22, 22:25, 15:8)
3. Damen : TV Jahn Walsrode (Landesliga)
 1 : 3 Niederlage (25:19, 15:25, 18:25, 15:25)
3. Damen : VfL Westercelle (Landesliga)
 3 : 2 Sieg (25:19, 15:25, 18:25, 15:25)
4. Damen : ATSV Scharmbeckstotel (Landesliga)
 0:3 Niederlage (17:25, 18:25, 13:25)
4. Herren : Vareler TB (Landesliga)
 0 : 3 Niederlage (8:25, 16:25, 22:25)
5. Herren : VC Fischtown Sharks Bremerhaven (Bezirksliga)
 0 : 3 Niederlage (6:25, 8:25, 17:25)
5. Damen : TuS Syke (Bezirksklasse)
 3 : 0 Sieg ( 25:10, 25:7, 25:6)
 
FECHTEN
Beim U20-Bundesranglistenturnier in Jena war von vier Bremer StarterInnen Clara Neumann die einzige tatsächliche U20-Fechterin. Clara legte eine gute Vorrunde mit vier von sechs Siegen hin und war damit für die 128er KO-Runde befreit. In der zweiten 64er KO-Runde entdeckte sie gegen eine ebenbürtige Gegnerin einen Moment zu spät erst ihre Möglichkeiten und schied - etwas unzufrieden – aus. Marie Neumann und im Herrenflorett Tom Willems und Luis Wassenaar sind allesamt noch U17-startberechtigt. Tom und Luis hielten gegen was sie konnten, mussten aber früh feststellen, dass die körperlichen und technischen Unterschiede bei den Herren in Altersklassen doch stark differieren. Auch Marie machte ein sehr sauberes und tapferes Turnier, aber auch ihr fehlte schon zu früh die nötige Erfahrung.
Damenflorett U20: Clara Neumann 42., Marie Neumann 103.
Herrenflorett U20: Tom Willems 105., Luis Wassenaar 128.


 
 

WEITERE NEWS