News

Spielbetrieb

Sport-Highlights: FECHTEN - VOLLEYBALL - BASKETBALL



FECHTEN
Vorbereitend auf die großen anstehenden Wettkämpfe in den nächsten Wochen testete sich die Jugend beim Winterturnier in Bad Segeberg. Man schaffte, die Halle selbstbewusst zu betreten und solide Ergebnisse abzuliefern:
In der U17 kämpften sich Luis Wassenaar und Tom Willems bis ins Halbfinale, wo sie beide den Kürzeren zogen, im Kampf um Bronze siegte Wassenaar hauchzart mit 15:14 gegen Willems. Nummer drei des U17-Teams Julian Dubischar setzte sich bis ins 8er-KO durch. Neueinsteiger im Wettkampf Carl Teichert konnte sich nicht für die Zwischenrunde qualifizieren. Im U17-Damenflorett machte die junge Marie Neumann Vor- und Zwischenrunde gute Gefechte, unterlag im 16er-KO aber knapp.
Am Folgetag startete Matvey Mogilin in der U14 und setzte sich stark bis ins Halbfinale durch und konnte außerdem das Gefecht um Platz 3 für sich entscheiden.

VOLLEYBALL
Gegen den Tabellenzweiten VSG Ammerland setzte es für die 1. Herren eine weitere deutliche Niederlage. Da alle Konkurrenten auch mit 3:0 verloren haben, wurde der Abstieg auf den Relegationsplatz nicht größer, allerdings vergehen allmählich die Chancen noch aufzuholen.
1. Herren : VSG Ammerland (Regionalliga)
0 : 3 Niederlage (21:25 ; 16:25 ; 19:25)
1. Damen : GfL Hannover (Oberliga)
0 : 3 Niederlage (22:25 ; 23:25 ; 12:25)
1. Damen : ASC 46 Göttingen (Oberliga)
1 : 3 Niederlage (21:25 ; 19:25 ; 25:22 ; 12:25)
2. Damen : TuS Zeven II (Landesliga)
1 : 3 Niederlage (25:27 ; 22:25 ; 25:16 ; 16:25)
5. Damen : TSV Bierden (Bezirksklasse)
3 : 0 Sieg (25:13 ; 25:9 ; 25:20)

BASKETBALL
Unsere 1. Herren trat am Wochenende im Spitzenspiel gegen den Tabellenführer BBC Osnabrück an. Das Spiel verlief intensiv und insgesamt deutlich knapper als es das Ergebnis am Ende aussagen mag. Deshalb brennen sowohl Spieler, als auch alle anderen die zur Mannschaft stehen, schon aufs Rückspiel, welches vor heimischer Kulisse direkt am kommenden Wochenende stattfinden wird.
Nach einer langen Spielpause durfte die U12 heute nach Brinkum fahren, um das erste Spiel der Qualifikationsrunde Süd-West mU12 zu bestreiten. Die Jungs von 1860 setzten die Anweisungen Ihres Trainers optimal um und nach 10 Minuten stand es 24-2 für die angereisten Bremer. Im weiteren Verlauf konnten verschiedene Teamkombinationen getestet werden, ohne den Sieg zu gefährden. Das schön anzusehende Spiel wurde am Ende klar mit 76-27 gewonnen. Genauso wie über den Sieg freuen sich Coach, Eltern und vor allem die Spieler über die sichtbaren individuellen Fortschritte und die Entwicklung des Teams.
1. Herren Weserbaskets : BBC Osnabrück (Oberliga)
55 : 83 Niederlage
2. Damen : BC-VSK Osterholz-Scharmbeck (Oberliga)
70 : 51 Sieg (22:12 ; 35:19 ; 54:32)
3. Herren : TV Bremen 1875 (Bezirksliga)
46 : 69 Niederlage (12:18 ; 23:31 ; 35:55)
4. Herren : 1. BC Bremerhaven (Bezirksklasse)
31 : 67 Niederlage (4:20 ; 13:37 ; 23:52)
mU18 Weserbaskets : TuS Bramsche (Landesliga)
85 : 44 Sieg (13:11 ; 33:17 ; 60:23)
mU16 Weserbaskets : Rot-Weiss Cuxhaven (Landesliga)
87 : 67 Sieg (24:18 ; 39:37 ; 61:49)
mU18 : BTS Neustadt II (Bezirksliga)
35 : 59 Niederlage (7:17 ; 16:34 ; 24:43)
mU16 : BTS Neustadt II (Bezirksliga)
47 : 60 Niederlage (6:11 ; 21:22 ; 33:49)
 

WEITERE NEWS