News

Spielbetrieb

Klassenerhalt geschafft!

Die ersten Volleyball-Damen von Bremen 1860 bleiben in der Oberliga

In einem großartigen Spiel haben die ersten Volleyball-Damen von Bremen 1860 den Klassenerhalt in der Oberliga geschafft. Mit ihren unterschiedlichen Fähigkeiten brachten sich Bremen 1860 und Gastgeber USC Braunschweig mehr als einmal an den Rand der Verzweiflung, ließ 1860-Coach Oliver Nieß wissen.

Sowohl im ersten als auch im dritten Satz hat seine Mannschaft die teilweise hohe Führung abgegeben. Der brisante Krimi im zweiten Satz endete mit einem 35:33 für die Bremerinnen. In der Finalphase von Satz drei brachten die 1860erinnen die Braunschweigerinnen durch eigene Nachlässigkeiten wieder ins Spiel. Ab Mitte des vierten Satzes gewannen sie dann deutlich Oberwasser mit vielen schnellen, direkten Punkten und wenigen eigenen Fehlern sowie sehr guter Block- und Abwehrarbeit.

Letztlich sei der Sieg verdient gewesen, so der Trainer. Nach einem Spiel auf gehobenem Oberliganiveau ließen sich die 1860-Volleyballerin von den zahlreich mitgereisten Fans gebührend feiern.

Bremen 1860: Thuernagel, Kleemeyer, Bernecker, P. Duckart, M. Duckart, Kausch, Jarchow, Landt-Hayen, Hinrichs, Heinemann, Müller, Bausch.