News

Spielbetrieb

Rhythmische Sportgymnastik

Silber für die Bremer Juniorinnen-Gruppe!

Silber für die Bremer Juniorinnen-Gruppe!
Nachdem im Mai die gesamten "Turnen21"-Wettkämpfe in Leipzig ausgefallen sind, holten die Juniorinnen der Altersklassen 11 bis 14 sowie die JLK-Gruppen ihre Deutsche Meisterschaft heute per Online-Videovergleich nach. Die JLK-Gruppe von Bremen 1860 gewann punktgleich mit dem TV St. Wendel die Deutsche Vize-Juniorinnenmeisterschaft. Ein toller Erfolg zum Abschluss einer sehr schwierigen Saison. Gold ging wie erwartet mit riesigem Abstand an die auch international für Deutschland startende Gruppe des TSV Schmiden.
Im Einzel belegte Daria Merkel in der AK 11 den sechsten Platz, Anastasia Gesswein musste auf ihren Start in der AK 14 leider verletzungsbedingt verzichten. Ein Nachrücken der bei der Regionalmeisterschaft direkt hinter ihr platzierten Josefine Steinke aus Bremerhaven ließ der DTB nicht zu, da bei der DJM keine Reservegymnastinnen vorgesehen waren.
Damit enden nun erst einmal die Videoentscheidungen der DTB-Wettkämpfe. Mit dem Ziel der DJM gingen Mitte April zwölf Bremer Gymnastinnen bei der Online-Regionalmeisterschaft an den Start, wovon sich acht Mädchen erfolgreich für "Turnen21" qualifizierten. Nach der Absage der mehrtägigen Veranstaltung und der dadurch notwendigen, starken Verkleinerung des Teilnehmerfeldes blieben davon leider am Ende nur zwei Gymnastinnen übrig. Alle acht Gymnastinnen werden sich aber beim DTB-Bundeskadertest im Herbst präsentieren können. Dann geht der Blick in die neue Saison 2022, in der wir hoffentlich wieder viele große Wettkämpfe live erleben dürfen.
 

WEITERE NEWS