News

Vereinsleben

Unsere neuen FSJler

Am 01.08.2017 begann für fünf junge Erwachsene das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) bei Bremen 1860.

Nach dem Ende ihrer schulischen Laufbahn wollen Jule Rump (18 Jahre alt), Kaja Wachtendorf (18), Pico Lütjens (18), Felix Stierle (18) und Jakob Fetköter (20) die kommenden zwölf Monate nutzen, um erste Berufserfahrung zu sammeln, den Umgang mit Kindern zu erlernen, aber auch zur Berufsorientierung und Persönlichkeitsentwicklung. Die FSJler erhoffen sich zudem Einblicke in die Vereinsstruktur und das breit gefächerte Sportangebot von Bremen 1860. Dementsprechend vielfältig gestaltet sich ihr Aufgabenspektrum. Dieses beinhaltet neben der Arbeit in der Geschäftsstelle und unterstützender Funktion im Schulsport, der Kinderbewegungsschule (KiBS) und dem Kinderbewegungszentrum (KBZ), sowie eigene Projekte und Mithilfe bei Großveranstaltungen. So hatten sie bereits ihren ersten Einsatz beim Bremer Kindertag am 06.08. im Bürgerpark. Nebenbei sind die Fünf auch alle noch selbst sportlich aktiv. Jule spielt Handball, Felix Floorball, Kajas Hobbys sind Fußball, Volleyball und Fitness, Jakob begeistert sich für Fußball, Snowboarden und Schwimmen und Pico spielt ebenfalls Fußball, außerdem klettert er. Im Rahmen des FSJ besteht zudem die Möglichkeit eine sportartspezifische Übungsleiterlizenz zu erwerben, welche die FSJler selbstverständlich gerne in Anspruch nehmen werden.   Die Entscheidung für ein FSJ im Sportverein fiel auch nicht zufällig, denn zumindest eine Vorstellung, wie es danach weitergehen könnte ist bei ihnen allen  vorhanden. Jule (Sport auf Lehramt), Kaja (Sport- und Gesundheitstrainerin) und Felix (Sportjournalismus) haben sogar schon eine konkrete Idee, welchen Weg sie im nächsten Sommer einschlagen möchten.   Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und hoffen auf ein tolles Jahr mit euch. Herzlich Willkommen bei Bremen 1860!  

WEITERE NEWS