News

Vereinsleben

Großer Laternenumzug von Bremen 1860

Ich gehe mit meiner Laterne

Am vergangenen Freitag war es wieder soweit, das alljährliche Laternelaufen stand an. Um kurz vor fünf begann sich der Parkplatz vor dem Aktivita schlagartig zu füllen und unzählige Laternen erleuchteten die Dämmerung. Die musikalische Leitung der Veranstaltung übernahm Raimund Michels. Unterstützt von einigen anderen Musikern und seiner Gitarre gab er klassische Laternelieder, aber auch eigene Kompositionen zum Besten und stimmte die Teilnehmer so auf den anschließenden Marsch ein. Die Eltern, aber vor allem die Kinder sangen lautstark mit und ließen ihre Laternen tanzen. Als das „warm up“ beendet war zogen die rund 500 Teilnehmer dann durch Schwachhausen, auch hierbei wurden sie musikalisch begleitet. Bei Fragen nach Musikwünschen waren die Antworten meist dieselben: „Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne“ und „Ich gehe mit meiner Laterne“ - Diese Klassiker dürfen einfach nicht fehlen. Nach dem circa 1,3 Kilometer langen Rundkurs sorgte Raimund Michels dann auch für den Ausklang des Abends. Ein Lied nach dem anderen stimmte er an und man hatte das Gefühl er würde am liebsten gar nicht damit aufhören. Dass es den Teilnehmern nicht anders ging sah man, als dann doch irgendwann Schluss war: Auf den Schultern der Eltern nach Hause getragen, sangen einige der Kinder einfach alleine weiter.   VON FELIX STIERLE

WEITERE NEWS