News

Vereinsleben

Gute Stimmung in der Ferienbetreuung

Kinder besuchen das Klimahaus, das Rollsportstadion und die Minigolfanlage im Bürgerpark

Was liegt da unterm dem Sand verborgen? Und wohin führt diese Tür? Wie leben die Tiere in der Arktis und wie die in der Wüste? Fragen über Fragen, auf die Kinder in unserer Ferienbetreuung im Klimahaus eine Antwort bekamen. Dank der Unterstützung unseres Partners AOK Bremen/Bremerhaven machten sich zwei Gruppen mit Mädchen und Jungen zwischen fünf und sieben Jahre auf nach Bremerhaven.

Bevor sie in den Bus stiegen, bestückten sie die von unserem Partner ÖVB gespendeten Brotdosen mit Verpflegung für den Tag. Einige der kleinen Besucher waren schon einmal im Klimahaus gewesen, erzählt die Projektleiterin der Ferienbetreuung Meentje Otto. Trotzdem hatten alle ihren Spaß und vor allem die jüngeren Kinder konnten gar nicht genug bekommen vom Entdecken und Staunen. „Ihr Wissensdurst war riesig; sie haben sich wirklich alles angeguckt. Das war beeindruckend“, so Meentje Otto.

Auch wer in Bremen geblieben war, musste sich nicht langweilen. Denn neben Rugby auf unserem Rasenplatz standen auch Rollkunstlaufen im Rollsportstadion in der Pauliner Marsch und Minigolf im Bürgerpark auf dem Programm. Die Sieben- bis Neunjährigen teilten sich auf der Minigolfanlage in Vierergruppen ein und trugen kleine Turniere untereinander aus. Wenn sich jemand an einem Loch zu viel Zeit ließ, setzte es einen Strahl aus der Wasserpistole – ein riesen Spaß für alle und eine willkommene Abkühlung bei hochsommerlichen Temperaturen!

WEITERE NEWS