News

Neue Kurse

Reifeprüfung auf Rollen

Die Roll- und Eissport-Abteilung von Bremen 1860 bietet fortlaufend Anfängerkurse an

Jeder kann. In jedem Alter. Zugegeben am Anfang fühlen sich die meisten noch etwas unbehaglich, aber schon ab der zweiten Trainingseinheit bekommen sie mehr und mehr Routine. Die Roll- und Eissport-Abteilung von Bremen 1860 bietet fortlaufend Anfängerkurse an, in die interessierte Kinder, Jugendliche und Erwachsene jederzeit einsteigen können. Am Donnerstag, 2. August, geht es wieder los. Bis Ende September stehen die Athletinnen und Athleten dann auf acht Rollen im Rollsportstadion in der Pauliner Marsch.

Dienstags und donnerstags jeweils von 16.30 bis 17.30 Uhr führen die Trainerinnen Neulinge im Alter von 4 bis 16 Jahre in den Sport ein. Zudem gibt es donnerstags von 19 bis 20 Uhr eine Trainingseinheit, die ausschließlich für Erwachsene (ab 16 Jahre) reserviert ist. Interessentinnen und Interessenten können ohne Anmeldung einfach zu den Trainingszeiten für eine Probeeinheit ins Rollsportstadion kommen. Rollschuhe zum Verleihen bis Größe 41 hält die Abteilung vorrätig. In den Kursen sind alle Leistungsniveaus, von Menschen, die noch nie auf Rollschuhen standen, bis solchen, die schon einige Trainingseinheiten absolviert haben, vertreten. Die Trainerinnen teilen sich die Gruppe entsprechend dem individuellen Können auf.

Wer sich geschickt anstellt, kann relativ schnell auch in Wettbewerben starten. Bereits für Anfänger gibt es Startgruppen. Allerdings müssen alle Athletinnen, die einen Start bei Wettbewerben anstreben, Mitglied in der Rollsport-Abteilung von Bremen 1860 werden.

WEITERE NEWS