News

Neue Kurse

Stark und fit mit Judo

Bremen 1860 hat ein neues Angebot für Anfänger, Wiedereinsteiger und Aktive immer Mittwochabend eingerichtet

Stark sein, sich behaupten können, Selbstbewusstsein ausstrahlen, in unangenehmen oder gar gefährlichen Situationen seinen Mann stehen – das können auch Frauen mit dem richtigen Training. Die Judo-Abteilung von Bremen 1860 hat eine Trainingszeit eingerichtet, in der Jugendliche und Erwachsene bis ins hohe Alter ein Augenmerk auf Technik, Taktik und Kraft legen. Das für Judo typische Kampftraining nimmt nur sehr wenig Raum ein. Auch Wettkämpfe sind für diese Judoka die Ausnahme. Mittwochs von 18.45 bis 20 Uhr können in Halle 8 im Baumschulenweg 8-10 sowohl Anfänger als auch Wiedereinsteiger sowie aktive Judoka miteinander trainieren. Trainer Nurali Normakhmatov hat sich dafür Verstärkung geholt und die 29-Jährige Elda Miramontes Garcia (3. Dan) als neue Trainerin gewonnen.

Die Spanierin kam im vergangenen Sommer als Junior-Professorin an die Uni nach Bremen und fand im Oktober den Weg zu 1860. Als sie fünf Jahre alt war, begann sie in Galizien mit dem Kampfsport, nahm fortan regelmäßig an Wettbewerben teil, wurde spanische Meisterin in der U18 und landete auch bei den Meisterschaften in der U20 und U23 auf dem Treppchen. Zudem absolvierte sie dort ihre Trainerausbildung. Mit Anfang 20 ging sie nach Frankreich, wo sie sechs Jahre lang lebte, trainierte und Training gab. „Jedes Land ist ein bisschen anders vom Stil her“, stellte sie fest. Auch in Deutschland hat sie Unterschiede im Vergleich zu Spanien und Frankreich bemerkt. Die verschiedenen Einflüsse und Erfahrungen ermöglichen ihr, das Training abwechslungsreich zu gestalten und auf verschiedene Bedürfnisse im Training einzugehen. „Sie ist technisch und von der Stabilität her sehr gut“, bescheinigt ihr Nurali Normakhmatov.

Neben einem wachsenden Selbstbewusstsein im Alltag schenkt Judo den Aktiven auch körperlich viel, so Elda Miramontes Garcia. „Judo ist ein komplettes Körpertraining mit fast keinem Verletzungsrisiko“, sagt die Trainerin. Deshalb tun die Sportlerinnen und Sportler mit jeder Trainingseinheit auch ihrer Gesundheit etwas Gutes.

Das Judotraining ist ein Angebot an Vereinsmitglieder. Nicht-Mitglieder können das Training mit einem Gästeausweis zwei Wochen lang testen. Den Ausweis gibt es für zehn Euro von montags bis freitags von 9 bis 17.30 Uhr in der 1860-Geschäftsstelle im Baumschulenweg 6. Die zehn Euro werden bei Vereinseintritt verrechnet. Nähere Informationen zum Gästeausweis gibt es unter Telefon 21 1860 oder E-Mail info@bremen1860.de.
 

WEITERE NEWS
Vereinsleben

Willkommen im Verein

Vereinsleben

Beachfeeling