Schließen
Schließen

WK-Interview: Zur Lage der 1. Herren Basketball

"Am Ende fehlte etwas Erfahrung"

06. Februar 2023

Herr Dettlof, trotz des jüngsten Erfolges gegen Lesum stehen Sie in der Oberliga auf dem vorletzten Platz – woran liegt das ?

Niklas Dettlof: Wir hatten nur eine kurze Vorbereitungsphase als Team, da wir viele Neuzugänge und mit Christopher Hupe einen neuen Spieler-Trainer hatten. Nach dem guten Saisonstart kamen immer mal wieder neue Verletzungen dazu, die eine Konstanz im Kader fast unmöglich machten.

Was macht Sie zuversichtlich, die Klasse zu halten?

Die Entwicklungskurve ist also aktuell gut und hat jetzt auch dafür gesorgt, dass wir das letzte Spiel der Hinrunde und unsere Auftaktpartie in der Rückrunde gewinnen konnten. Nach meiner Verletzung am Knöchel, habe ich in Absprache mit Christopher die Leitung der Spiele übernommen, sodass er sich in den Spielen nicht auf zwei Sachen konzentrieren muss. Positiv war außerdem, dass sich nach und nach neue Spieler in der Halle einfanden, die unseren Kader erweitert haben.

Was zeichnet die Mannschaft aus, worauf setzen Sie in der Rückrunde?

Viel Geschwindigkeit und Aggressivität in der Verteidigung waren die Gründe für unseren guten Start. Die letzten beiden Siege konnten durch sehr viel Geschlossenheit, und, wie schon beim ersten Erfolg zum Start der Saison, durch eine starke Defense errungen werden. Sehr starke individuelle Entwicklungen nehmen vor allem die jungen Spieler im Kader, die durch viel Trainingsfleiß immer besser werden und auch das System besser verinnerlichen. Alle Spiele der Rückrunde konnten eng gestaltet werden, doch es fehlte am Ende etwas die Erfahrung.

Die Fragen stellte Christian Markwort.

ZUR PERSON

Niklas Dettlof (31)

arbeitet in Teilzeit bei Bremen 1860. Dabei kümmert er sich als
Abteilungsleiter um die Basketballsparte und betreut verschiedene Projekte im Verein.

Willkommen bei Bremen1860!

Geschäftsstelle

Baumschulenweg 6, 28213 Bremen

Öffnungszeiten:

Montag: 9:00 – 12:30 und 14:30 – 18:30 Uhr

Dienstag bis Donnerstag: 9:00 – 17:00 Uhr

Freitag: 9:00 bis 16:00 Uhr

Telefon: +49 421 211860
E-Mail: info@bremen1860.de
Instagram: instagram.com/bremen1860/
Facebook: facebook.com/Bremen1860
Standort: Bremen 1860 – Google Maps



Sporthallen

Baumschulenweg 8-10, 28213 Bremen

Montag bis Freitag          8.00 – 22.30 Uhr
Samstag und Sonntag     9.00 – 19.00 Uhr

Datenschutz

Diese Website benötigt Cookies. Einige von ihnen sind essenziell, während andere helfen, diese Website zu verbessern und spezielle Services ermöglichen. Diese Website verwendet keine Marketing-Cookies.